Logo Jodlerklub Hettiswil

Geschichte

Der Jodlerklub Hettiswil feierte in Jahr 2014 seinen 80. Geburtstag

Gegründet wurde der Jodlerklub Hettiswil am 11. November 1934 durch 14 Mitglieder. Seit dieser Zeit ist er ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Gemeinde Krauchthal.

Erhaltung und Förderung des Jodelgesangs, die Wahrung schweizerischer Eigenart und des Volkstums sowie die Pflege der Kameradschaft sind als Zweck und Ziel des Vereins gleich geblieben und in unserer schnelllebigen Zeit feste Stützen geworden.

Der Zusammenhalt wird durch vereinsinterne Aktivitäten, wie regelmässige Teilnahme an kantonalen und eidgenössischen Jodlerfesten, Jodlertreffen der Jodlervereinigung „Untere Emme“, Jodlerreisen, Brätliabende und jeweilen dem Altjahrshöck gefördert.

Weiter werden unter anderem regelmässig Anlässe wie Konzert & Theater, Muttertagsingen, Singen in Altersheimen, Märitbeizli am Dörflimärit, Adventskonzerte, etc. organisiert und durchgeführt, dies oft auch in enger Zusammenarbeit mit anderen Dorfvereinen.

Seit vielen Jahren singen im Jodlerklub Hettiswil zwischen 25 und 30 Aktivmitglieder. Wir treffen uns um das Brauchtum, die Liebe zur Volksmusik und die Kameradschaft zu pflegen.

DSC 7260-4 web